Der Campingurlaub – die konkurrenzlose Freiheit

Der Campingurlaub – die konkurrenzlose Freiheit

Camping in ZeltenOb mit dem immer luxuriöser werdenden Wohnmobil, dem altbewährten Wohnwagen, oder im flexiblen Zelt: Campen ist eine der beliebtesten Reisemöglichkeiten. Über die Hälfte aller Deutschen zählen sich mittlerweile zu den Campern. Denn es ist Urlaub für jedermann.

Wo früher die günstigen Kosten noch als Begründung genannt wurden, da stehen sie nun lediglich als gerne genommener Nebeneffekt auf der Liste. Jetzt zählt die Lust nach Unabhängigkeit und Freiheit. Wissen, dass der Tag sowohl zum Ausspannen, als auch auf Erlebnistouren genutzt werden kann. Der Reiz des Immer und Überall.

Das flexibelste Camping mit dem traditionellen Zelt

Die flexibelste Möglichkeit bringt hierbei das Zelt. Das wenige und leichte Gepäck für einen Zelturlaub ist schnell verpackt, und somit auch die ideale Lösung für einen Kurzurlaub. Sogar eine kurzfristige Änderung der Personenanzahl ist meist möglich, denn für einen Überraschungsgast wird gerne ein wenig zusammengerückt.

Beim Zulegen der Zeltausstattung ist gute Vorbereitung sehr wichtig. Dies hängt nicht von der Größe des Zeltes ab. Wer sich seiner Sache für später noch nicht sicher ist, hat mehrere Möglichkeiten mit einem kleinen und einfachen Zelt in sein neues Hobby zu starten. Später die Ausstattung zu erweitern ist jederzeit machbar. tent photoAllerdings zahlt die Wahl der richtigen Qualität sich aus. Stabile Heringe finden nicht nur auf dem festen Boden der grünen Wiese einen stabilen Halt. Auch auf ausgetrocknetem Lehm oder einem eher schlammigen Untergrund wird hiermit jedes Zelt standhaft. Wird die Tour schon vorweg auf den steinigen Boden der Berge oder den sandigen Untergrund an Gewässern geplant, kann man sich mit eigens hierfür angefertigten Heringen zulegen.

Finde das passende Zelt

Auch das Zelt selbst sowie die persönliche Ausrüstung müssen ihre Anforderungen erfüllen. Nicht nur, dass man nie weiß ob tagsüber die Sonne oder der Regen einen Besuch abstatten. Die Nächte im Freien sind auch im Sommer meist feucht und kalt. Hierauf muss man vorbereitet sein. Sehr gute Hilfe findet sich hierfür bei finde-dein-Zelt.de. Mit der richtigen Ausstattung ist man für alle Fälle bestens Gerüstet. Und so macht Campingurlaub Spaß, und wird zu einem einmaligen Erlebnis.
Fotos: kamchatka / 123RF Stockfoto ; Rob Lee – Flickr

Bitte bewerten

 

hadmin01Der Campingurlaub – die konkurrenzlose Freiheit