Innovative Produkte aus dem Maschinenbau

MaschinenbauWas versteht man unter Maschinenbau? Als älteste ihrer Art ist Maschinenbau eine klassische Ingenieurdisziplin.Es geht dabei um die Planung, Konstruktion und auch Produktion von Maschinen, Fahrzeugen und Anlagen.

Kurzüberblick Maschinenbau

Themengebiete die zum Überbegriff Maschinenbau zu zählen sind die Werkstoffkunde, die Kunde der Thermik, die Regelungstechnik, die Mechanik, Physik, Chemie, Mathematik und die Konstruktionstechnik.

Welche Voraussetzungen braucht man für Maschinenbau?

Wirklich wesentlich sind ein ausgeprägtes Interesse an Technik und naturwissenschaftlichen Systemen, ebenso Interesse an Mathematik. Dieses Fachgebiet ist sehr umfangreich und ohne wirkliches Interesse wird es kaum erlernbar sein. Der Computer findet immer mehr Einsatz und ist in vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken.

Maschinenbau ist eine Domäne von Ingenieuren, Technikern und Facharbeitern und mit der Firma GENOMA Formteile GmbH finden diese einen kongenialen Partner.

Maschinenbauteile

Produkte für den Maschinenbau

Seit über 40 Jahren ist die Firma GENOMA Normteile GmbH im Geschäft und hat sich eine Spezialisten-Stellung im Bereich Maschinen- und Verrichtungsbau erobert. Die langjährige Erfahrung, der ausgezeichnete Kundenservice, eine fundierte Beratung und dazu qualitativ hochwertige Produkte machen diese Firma bei vielen Maschinenbauern zum perfekten Partner.

Sie erhalten sowohl standardisierte Produkte als auch bei Bedarf individuelle Anfertigungen ganz ihren Maßgaben entsprechend. In beiden Fällen hält die diese Traditionsfirma die Lieferfristen punktgenau ein und sichert sich so einen großen Kundenstock und Kundenzufriedenheit. Gerade im Maschinenbau ist es oftmals äußerst wichtig Fristen einhalten zu können, da braucht man einen Partner auf den man sich einfach verlassen kann. Die Sortimente werden zudem ständig erweitert und perfektioniert.

Produktvielfalt

ZahnräderBei dieser Firma mit unermesslichem Erfahrungsschatz erhalten Sie Gelenkwellen, Normteile, Magnete, Kupplungen oder Welle-Nabe-Verbindungen. Alles in bester Materialqualität im höchsten Ansprüchen genügen zu können.

Normteile, um nur ein Produkt herauszugreifen und zu beschreiben, sind Bauteile der Technik oder des Maschinenbaus. Sie sind in allen Einzelheiten in einer Norm festgelegt und auch beschrieben. Damit sind sie allgemein verwendbar und somit leicht zu ordern. Sie sind auch leicht untereinander austauschbar. Große Unternehmen haben teilweise eigene Werksnormen, manche davon werden auch von anderen Firmen verwendet. Die Firma GENOMA stellt sowohl festgelegte Normteile her, als auch individuell erforderliche. Man kann diese Teile aus Katalogen und Verzeichnissen bestellen, seit einigen Jahren selbstverständlich auch online. Persönliche Beratung steht allerdings jederzeit zur Verfügung.

Typische Normteile sind zum Beispiel Schrauben, Muttern, Bolzen, Federn, Dichtungen, Stellglied, Rohre, Armaturen, Fenster, Türen, Werkzeuge, Kabel, Schalter, Dioden und noch viele mehr.

Mit dem richtigen Partner können sich Maschinenbauer ihre Arbeit um einiges erleichtern und Ausfälle aufgrund von Materialfehlern vermeiden. Lieferfristen sind dann auch Ehrensache und werden strikt eingehalten. Falls Sie einen wirklich guten Partner suchen haben Sie ihn in dieser erfahrenen und eingesessenen Firma gefunden.

Fotos: billionphotos.com