Oliver Furniture Möbel

Hygge Hype erklärt von Oliver Furniture

Ist Hygge ein Modebegriff? Überall verkaufen Branchen Hygge – als Zeitung, als decke und als Konzept. Woher kommt das Wort? Hygge ist dänisch. Im 18. Jahrhundert wurde es erstmals schriftlich erwähnt. Tatsächlich ist es eine sprachliche Weiterentwicklung aus dem norwegischem. Dort bedeutete der Urbegriff “gut gehen”. Skandinavien wird immer genauer unter die Lupe genommen – schließlich leben hier die glücklichsten Menschen der Welt. Völlig unabhängig von Geld und Wetter. Es liegt an der Lebensweise.

Ist Hygge Design oder seine Abwesenheit?

ästhetisch zeitlose Möbel
Möbel mit natürlich nostalgischen Charme und einer zeitlosen und zugleich ästhetischen Ausdruckskraft – Foto: New Africa/Bigstock

Hygge beispielsweise beschreibt die Kunst, es sich zu Hause so richtig gemütlich zu machen; glücklich dabei zu sein – no matter what. Diese Schlichtheit begeistert. Vor allem unsere überflutete Wahrnehmung atmet bei einem simplen Tee und einem schönen Magazin zum Blättern auf. Mehr braucht es nicht. Keine Hochglanzoberflächen, zig bunte Dekoartikel und noch mehr Technik und neues zu Hause. Wir Menschen brauchen einen Ort, der Geborgenheit bietet. Beständigkeit – selbst, wenn wir in einem Van leben.

Von Natur aus schön. Dem Hygge Hype auf der Schliche

Mit schlichten Möbeln in Weiß und natürlichen Holztönen kommt unweigerlich ein gemütliches und auch wunderbar sauberes Gefühl zu Hause auf. Das Schöne daran: es ist ein wenig wie mit einem aufgeräumten Schreibtisch. Wenig Ablenkung schafft klare Gedanken. Wohlfühlen und sogar Kreativität stellen sich schnell ein.

Klare Linien passen hervorragend mit der natürlichen Haptik von minimal behandeltem Holz zusammen. MDF ist ein solch stabiles Material, aus dem Sie quasi alles bauen können und das eine Ewigkeit hält. Dabei ist MDF, wenn aus guter Quelle bezogen, frei von jedweden Giftstoffen.

Innere Werte statt kurzfristige Trend Denke

Wussten Sie, dass Holzmöbel nicht nur nachhaltig sein und für sehr wenig Müll sorgen, sondern auch gut für das Raumklima und damit für Ihre Gesundheit sind? Es geht nämlich nicht nur um schädliche Emissionen, die zu vermeiden sind, sondern auch darum, wie die Luftfeuchtigkeit beschaffen ist und inwieweit das Material in einem Raum arbeitet. Dazu gehört neben der Bauweise natürlich vor allem das Mobiliar.

Wer stellt Hygge Wohnlichkeit her?

Oliver Furniture ist ein junges aber etabliertes Unternehmen für Ihre skandinavische Einrichtung. Das besondere? Es ist keine Massenproduktion im Sinne eines trendigen Möbelhauses. Es ist ein Unternehmen mit klarer Null-Kompromiss Ethik bezüglich Nachhaltigkeit und Rohstoffqualität. Ein kleines, ständig neu überdachtes Produktportfolio ermöglicht den Blick auf das Wesentliche. Im positiven Sinne, denn zwei verschiedene Designlinien reichen absolut aus, um Sie zu begeistern. Siehe auch das Sortiment auf emilundpaula.de/Oliver-Furniture.

Wie sehen Hygge Möbel jetzt eigentlich aus?

Wind, Wasser und Freigeist sind drei Worte, mit denen sich gut beschreiben lässt, was Sie von Oliver Furniture erwarten dürfen, Hier wird mehr Wert auf Qualität und Kundenkontakt gelegt – es gibt eine tolle Website mit News und verständlichen Produkt Beschreibungen – denn auf kurzlebige Trends.

nachhaltiges Wohnen mit Stil
Nachhaltiges Wohnen mit Stil – Foto: New Africa/Bigstock

NACHHALTIGKEIT

Die Möbel sind nicht zum Wegwerfen. Mit dem Rohstoff Holz wird umsichtig gehandelt und designend. Liebevoll und weitsichtig wachsen die Kindermöbel mit vom Baby Zimmer zum Jugendraum. Wer seine Schlafzimmerschränke erweitern will, kann dies tun – ohne direkt neu zu kaufen. Zukaufen und individualisieren sind zwei Basis Säulen von Olivers Furniture.

Doch Design!

Freuen Sie sich auf zwei Design Linien: Eine Wald-inspirierte, bei welcher Sie die Holzmaserungen wie ein Gemälde bewundern können und eine Strandhaus-orientierte Serie: Hier tummeln sich weiße Möbel, alle erinnern an einen erholenden Urlaub in einem schlicht eingerichteten Strandhaus.  Erinnern Sie sich an Ihren letzten Strandurlaub? Oder liegt der wegen zu viel Arbeit zu lange zurück? Wie sieht es mit Ihrem letzten langen Waldspaziergang aus? Diese natürliche Schönheit sorgte doch für so viel Ruhe – für gut gehen! Hygge!

Entspannen beim Magazin Schmökern

Schnuppern Sie doch einmal mit einer Tasse Tee oder Wein auf der Homepage von Oliver Furniture. Alleine die klaren Bilder und weichen Strukturen der Möbel auf den Fotos werden Sie entspannen. Vielleicht aber ist Ihre Kreativität angeregt – wie auch immer, Hygge ist leider gerade Trend. Mit Oliver Furniture aber kein kurzzeitiger. Hier holen Sie sich das echte skandinavische Lebensgefühl nach Hause. Lesen Sie auf jeden Fall die liebevoll geschriebenen Passagen “über uns”. Selbst, wenn Sie gerade keine Möbel brauchen, werden Sie schon die Worte inspirieren. Macht Spaß, wie ein Bummel durch bekannte Möbelhäuser. Nur unter der Decke auf dem Sofa. Viel hygg-ier!